„Wettlauf Mensch gegen Maschine“

Der 5. Wettlauf "Mensch gegen Maschine" findet am Sonntag, den 12. Juli 2020 statt.

Treten Sie gegen den Lokführer des überwiegend parallel verkehrenden Dampfzuges der Museums-Eisenbahn an. Wer zuerst im Zielbahnhof ist, gewinnt!

Gestartet wird über 8,0 km von Bruchhausen-Vilsen nach Asendorf als Einzelläufer beim AOK-Wettlauf oder auch im Team beim Novo Nordisk-Staffellauf.

Eine Fahrtstrecke mit der Museums-Eisenbahn (vom Ziel- zum Startbahnhof) ist dabei inklusive!

Für Kinder und Jugendliche im Programm:
Der Volksbank-Wettlauf über 1,8 km und der 1,0 km-Kinder-Wettlauf mit dem Stahlkoloss. Hier erfolgt die Fahrt zum Start mit der Museums-Eisenbahn kostenfrei!

Special: Möchten Sie sich von Familie und Freunden live aus dem Dampfzug anfeuern lassen? Kein Problem! Im Rahmen der Online-Anmeldung für die 8 km-Distanz können Sie eine Freifahrt für Ihren laufbegleitenden Zug (inkl. Fahrt nach Bruchhausen-Vilsen) sowie weitere vergünstigte Tickets (je 8 €) erwerben – allerdings nur, solange der Vorrat reicht. Bei den Läufen über 1,0 km und 1,8 km ist die Mitfahrt im Zug zum Anfeuern kostenfrei!

Am Zielbahnhof stehen Duschen, sowie Verpflegungsstände zur Verfügung. Nach der Siegerehrung besteht zeitnah die Möglichkeit, mit dem Zug wieder nach Bruchhausen-Vilsen zu fahren. Der dort stattfindende Tag des Sports bietet ein attraktives Rahmenprogramm.

Genaue Informationen zu den Startzeiten, zur Startgebühr und zu den Anmeldungen erhalten Sie auf der Internetseite:

www.wettlauf-mensch-maschine.de