Rathausausstellung Maschine und Mensch - Frauensache bis Mitte August - Fotograf Hendrik Bloem

Der Fotograf, Autor, Architekt und Soziologe Hendrik Bloem hat am Samstag, den 17.06.2017 im Rathaus der Samtgemeinde Bruchhausen-Vilsen die Fotografieausstellung „Maschine und Mensch. Auf der Dampflokomotive“ mit der Teilausstellung „Frauensache“ eröffnet.

Hier finden Sie den Artikel aus der Kreiszeitung.

Nicht nur für seine Nah dran – Fotografie „Maschine und Mensch“ ist Hendrik Bloem deutschlandweit bekannt, auch seine „Inside“ Reisereportagen und kritischen Aufsätze werden regelmäßig in Fachmagazinen publiziert. Nun hat der Künstler für seine seit einem Jahr tourende Wanderausstellung „Maschine und Mensch. Auf der Dampflokomotive“ eine wichtige Arbeit work in progress hinzugefügt: Frauensache. Frauensache ist ein Projekt, dass den Generationenwechsel weiblicher Nachwuchstalente auf der Dampflok thematisiert und dabei das sich langsam reformierende Rollenverständnis der Frau an der Maschine fokussiert. Hierfür begleitete der Fotograf weibliche Akteurinnen in ihren Dienstschichten von früh bis spät in der Nacht und drückte immer dann auf den Auslöser, wenn sie ihn vergessen hatten…

Dafür braucht es nicht die wild dampfende Lokomotive in der Totalen, wie man sie aus üppigen Bildbänden kennen mag.

Vielmehr ist es der „Zweite Blick“ eines Künstlers der fasziniert und der eben nicht die „Patina“ eines mit Hingabe gepflegten und blank gewienerten museumsgerechten Überbleibsels dokumentiert, sondern das exakte Gegenteil in den Blick nimmt: An der großen, schmutzigen, öligen und heißen Maschine vorbei, gerät der Betrachter in fast schon brutaler Nähe zum Menschen, der sie bedient und sich ästhetisch mit ihr zu vereinen scheint.

Zum Künstler:

Der rote Faden von Hendrik Bloems Arbeit ist das Interesse am Menschen und seinem Tun, dessen ästhetische Darstellung für ihn eine ständige Suche ist. Als Dozent der Leibniz Universität Hannover hat sich dieser Faden auch durch seine Lehrtätigkeit bei der Ausbildung junger Menschen und durch seine Forschungsarbeiten gezogen, als Fotograf und Autor findet dies seine Entsprechung in Bild und Wort.

Seinen Werkbericht können Sie hier einsehen.

Bildverkäufe:

Alle gezeigten Bilder werden in einer limitierten Auflage verkauft. Um den Betreibern der heute mit großem Aufwand und finanziellem Risiko betriebenen Maschinen etwas zurück zu geben, kommen Ihnen Erträge aus diesen Bilderverkäufen zugute.

Hier ein Vorgeschmack der aktuell ausgestellten Bilder im Rathaus Bruchhausen-Vilsen:

Bild 1
Bild 2
Bild 3
Bild 4
Bild 5
Bild 6