Suche

Europe Blues Train Festival

Termine

Sa, 16.09.2017, 18:15 Uhr - 22:00 Uhr

Hinweis

Die Veranstaltung ist kostenpflichtig.

Beschreibung

Vorverkauf gestartet!
Magischer Blues im Doppelpack. Zwei Bands, zwei Locations, ein Fest.

Das „Europe Blues Train Festival“ dampft auch 2017 wieder durch Bruchhausen-Vilsen. Am Samstag, 16. September, um 18:15 Uhr (Einlass ab 17:45 Uhr) setzt sich die Museums-Eisenbahn mit den Blues-Musikern in Bewegung. Musikalisch wird die Fahrt zum Heiligenberg durch das Quartett um Charlie Slavik, dem besten Mundharmonikaspieler Tschechiens und den Ginger Blues begleitet. Sie spielen in den Waggons und bringen den Blues in den Zug.  Charlie Slavik, der renommierteste Blues Harp Spieler Tschechiens nahm als einziger tschechischer Musiker am angesehenen internationalen Blues-Contest IBC in Memphis, USA teil und schaffte es bis ins Halbfinale. Mit seinem neuen Projekt „Charlie Slavik Revue“ möchte er den Blues dem europäischen Publikum nahebringen. Auf einzigartige Weise präsentiert Charlie Slavik den Blues und lässt dabei andere, verwandte Genres wie Soul, Swing und Doo-Wop einfließen.

Nach dem Akkustikauftritt in der Museums-Eisenbahn, geht es vom Bahnhof in das Alte Gaswerk, wo Charlie Slavik Revue und die Ginger Blues ab 20:00 Uhr (Einlass ab 19:30 Uhr) auf der Bühne stehen und ein ca. zweistündiges Doppelkonzert spielen.
In einer langen Berliner Nacht trafen Jan Hirte aus Berlin und Jessie Gordon aus Perth/Australien aufeinander und kamen musikalisch nicht mehr voneinander los. Jan Hirte gehört seit über drei Jahrzehnten zu den besten Bluesgitarristen Europas und kann auf 35 Bühnenjahre zurückblicken. Jessie Gordon ist eine australische Jazz- und Bluessängerin, die schon etliche Awards gewonnen hat. Mit 16 Jahren begann sie Ihre Karriere als Sängerin. Die bezaubernde Swinglady hat auf Festivals in ganz Australien gespielt und tourte schon durch Singapur, Deutschland, Frankreich und Spanien. Die aktuelle CD der Ginger Blues „Berlin Nights“ wird in den höchsten Tönen gelobt und stieg bei den iTunes Bluescharts gleich auf Platz 3 ein.

Es gilt freie Platzwahl. Im Alten Gaswerk wird es Stehplätze geben, da die Musik zum Tanzen einlädt. Vor Ort dürfen sich auch Stühle genommen werden.

Die Zugfahrt ist nur in Kombination mit dem Festival-Ticket möglich. Wer den „magischen Blues im Zug“ nicht wahrnehmen möchte, kann auch nur das Konzert im Alten Gaswerk besuchen. Das Bundle-Ticket für Zug und Konzert kostet 30,00€ pro Person, das Einzelticket für das Konzert kostet 20,00€ pro Person.  

Karten erhalten Sie im TourismusService Bruchhausen-Vilsen, Bahnhof 2, 27305 Bruchhausen-Vilsen, online unter www.nordwest-ticket.de, telefonisch unter 0421 36 36 36 oder an allen bekannten Nordwest-Ticket Vorverkaufsstellen.

Infos: TourismusService Bruchhausen-Vilsen,
Bahnhof 2, 27305 Bruchhausen-Vilsen,
Tel.: 04252/930050
Internet:
www.bruchhausen-vilsen.de,
E-mail: tourismus@bruchhausen-vilsen.de

Weitere informationen

Jessie Gordon - Drunk in Love / Beyoncé Cover »

Jessie Gordon und die Ginger Blues - Up Above my Head »

Charlie Slavik Revue Live »

 

Zurück zur Auflistung »

Eintritt

Konzert im Alten Gaswerk: 20,00€, Zugfahrt und Konzert 30,00€

Veranstaltungsort

Bahnsteig
Bahnhof Bruchhausen-Vilsen
Bahnhof
27305 Bruchhausen-Vilsen

Veranstalter

TourismusService Bruchhausen-Vilsen
Bahnhof 2
27305 Bruchhausen-Vilsen

Telefon: 04252 93 00 50
Telefax: 04252 93 00 53
E-Mail:
tourismus@bruchhausen-vilsen.de
Web:
www.bruchhausen-vilsen.de