Suche

Tag des offenen Denkmals

Termine

So, 08.09.2019, 10:00 Uhr - 18:00 Uhr

Beschreibung

Am 08. September 2019 öffnen bundesweit wieder mehr als 8000 historische Baudenkmale, Parks oder archäologische Stätten ihre Türen. In diesem Jahr steht der Tag des offenen Denkmals unter dem Motto „Modern(e): Umbrüche in Kunst und Architektur“.

In der Samtgemeinde Bruchhausen-Vilsen laden in diesem Jahr sieben historische Orte zum Tag des offenen Denkmals ein.

Die Historische Feldscheune Bruchhöfen öffnet ab 11:00 Uhr ihr Scheunentor. Zum Auftakt gibt es um 11:00 Uhr einen Gottesdienst an der Feldscheune. Nachmittags gibt es Kaffee und Kuchen.

Bei der Museums-Eisenbahn Bruchhausen-Vilsen fährt am 08. September die Lokomotive zwischen Bruchhausen-Vilsen und Asendorf. Aus diesem Anlass dürfen alle Gäste mit dem Namen Hermann kostenlos fahren. Dabei ist es egal, ob der Vor- oder Nachname Hermann lautet. Einfach nur den Personalausweis mitbringen und die kostenlose Fahrt genießen.

Außerdem kann am 08. September auch ein Wohnhaus in Martfeld (Hollen 25, 27327 Martfeld) von 14:00-18:00 Uhr besichtigt werden.  Es werden gemütliche Führungen angeboten. Außerdem wird es Kaffee und Kuchen von der Steinofen Bäckerei geben.

Darüber hinaus haben am 08. September auch einige Mühlen in der Samtgemeinde geöffnet.

In der Behlmer Mühle in Engeln erhalten Sie Führungen durch die alten Mauern des zweistöckigen Galerie-Holländers, es gibt Heimatkundliche Gegenstände zu besichtigen und für das leibliche Wohl sorgen Kaffee und selbstgebackener Kuchen.

Auch die Klostermühle Heiligenberg ist am Tag des offenen Denkmals geöffnet. Weitere Informationen zu den Aktionen und Öffnungszeiten finden Sie unter www.heiligenberg-klostermuehle.de.

In Süstedt öffnet die Noltesche Mühle ihre Türen und bietet Führungen durch die Mühle, sowie Vorführungen der Turbinentechnik und dem Kornmahlen. Zusätzlich gibt es frischen Butterkuchen aus dem Steinbackofen, selbstgebackene Torten, Kaffee und Kaltgetränke. Um zu der Mühle zu kommen bietet sich die Fahrradtour „Süstedt, mehr as’n Kaff – kiek mol rin, Radtour durch Bruch und Geest“ an. Diese startet am 08. September um 13:00 Uhr beim TourismusService Br.-Vilsen (Bahnhof 2) und endet um ca. 17:00 Uhr an der Nolteschen Mühle. Informationen dazu gibt es im TourismusService.

Ein kleiner Abstecher lohnt sich auch nach Martfeld. In der Fehsenfeldschen Mühle gibt es von 11:00 bis 17:00 Uhr Mühlenführungen, außerdem kann eine Fotoausstellung mit dem Titel „Spiegelungen“ begutachtet werden. Eine Verpflegung gibt es an diesem Tag nicht.

Foto: © Deutsche Stiftung Denkmalschutz

Weitere Informationen

Tag des offenen Denkmals »

 

Zurück zur Auflistung »

Veranstaltungsort

keine Angabe

Veranstalter


Impressum | Datenschutz | Kontakt