News

28.12.2018

Zu tief ins Glas geschaut

Gleich fünf Autofahrer/innen mussten an Weihnachten ihren Führerschein abgeben, da sie zu viel Alkohol getrunken hatten. An Heiligabend mussten ein 23-Jähriger in Bruchhausen Vilsen und ein 31-Jähriger in Sulingen ihre Fahrt mit dem Pkw beenden, da sie zu viel Alkohol getrunken hatten. Am 1.Weihnachtstag wurde eine 73-jährige Pkw-Fahrerin mit über 1,5 Promille in Drentwede gestoppt. In der Nacht zum 2.Weihnachtstag mussten ein 31-Jähriger und ein 33-Jähriger in Diepholz mit über 1 Promille ihr Fahrzeug stehen lassen. Bei allen Beteiligten wurde eine Blutprobe angeordnet und die weitere Fahrt untersagt. Sie alle erwartet nun ein Verfahren.