News

23.12.2014

Bruchhausen-Vilsen - Trunkenheit am Steuer

Wegen Trunkenheit im Straßenverkehr muss sich seit dem gestrigen Mittag ein 64-jähriger Autofahrer verantworten. Gegen 12:30 Uhr stoppte eine Streife der Polizei den Mann in der Straße Am Bahnhof mit seinem Opel. Wie sich herausstellte, stand er unter Alkoholeinfluss, ein Test vor Ort ergab 0,59 Promille. Zur Blutprobe musste der 64-jährige mit auf die Wache, seine Weiterfahrt wurde untersagt. Ihn erwartet nun ein empfindliches Bußgeld, Punkte in Flensburg und ein Fahrverbot.