News

02.09.2015

Asendorf - Verkehrsunfall

Der 62-jährige Zugführer der Museumseisenbahn Bruchhausen-Vilsen fuhr gestern gegen 12:00 Uhr, auf der Strecke Asendorf-Bruchhausen-Vilsen. Bei der Annäherung an den Bahnübergang "Altenfelder Weg" in Asendorf gab er das Achtungssignal. Er bemerkte, dass eine 33-jährige Audi-Fahrerin den Bahnübergang befuhr, jedoch aufgrund der von ihr zu beachtenden Vorfahrt der B6 im Gleisbereich stehen blieb. Er wiederholte das Signal, konnte aber den Zusammenstoß nicht mehr verhindern. Beide Personen blieben unverletzt, der Gesamtsachschaden beträgt ca. 2.850 Euro.