News

15.05.2017

Schwarme - Straßenverkehrsgefährdung

Am gestrigen Samstag gegen 15:30 Uhr befuhr ein 53-jähriger Mann aus Schwarme mit seinem PKW Peugeot die Hoyaer Straße (L331) aus Schwarme kommend in Richtung Martfeld, obwohl er unter dem Einfluss von alkoholischen Getränken stand. Auf der Fahrt geriet der Mann mehrfach in den Gegenverkehr, wobei es nur den Fahrmanövern der entgegenkommenden Verkehrsteilnehmer zu verdanken ist, dass ein Verkehrsunfall verhindert wurde. Der Fahrzeugführer konnte wenig später, in seinem Pkw schlafend, durch die Syker Polizei an seiner Wohnanschrift angetroffen werden. Bei einem freiwilligen Atemalkoholtest wurden bei dem Schwarmer 2,8 Promille in der Atemluft festgestellt. Den Mann erwartet nun ein Strafverfahren wegen Gefährdung des Straßenverkehrs. Die Fahrzeugführer der entgegenkommenden Fahrzeuge, die an diesem Nachmittag dem Peugeot ausweichen mussten, werden gebeten sich mit der Polizei in Syke unter Telefon 04242/9690 in Verbindung zu setzen.