Startseite Kontakt
Suche

Gästeführungen nach Wunsch

Ortsführung durch den historischen Ortskern von Bruchhausen-Vilsen
Liebevoll instand gesetzte Fachwerkhäuser und idyllische, schmale Gassen prägen den Ortskern Vilsens. Im Zentrum befindet sich, die aus romanischer Zeit stammende, St. Cyriakus-Kirche. Die Besiedlung wuchs rund um die Kirche und durch die lebhaften Erzählungen unserer Gästeführerinnen und Gästeführer wird die alte Zeit wieder lebendig.

Dauer: ca. 1 Stunde
Kosten: 25,00 € (max. 20 Personen)


Führungen durch die Hallen der Museums-Eisenbahn Bruchhausen-Vilsen
In der DEV-Betriebswerkstatt in Bruchhausen-Vilsen erfolgt die Aufarbeitung und Unterhaltung der Fahrzeuge der ersten Museums-Eisenbahn Deutschlands.
Die angeschlossene Fahrzeughalle bietet eine wettergeschützte Unterstellmöglichkeit für einen großen Teil der DEV-Fahrzeugsammlung. Bei einer Hallenführung bekommen Sie einen Einblick in den Werkstattbetrieb und lernen, neben den aus dem Museumsbetrieb bekannten Fahrzeugen, auch einige der verborgenen Fahrzeugschätze kennen, die noch auf eine Aufarbeitung warten.
Die Führung ist auf Anfrage auch auf Englisch oder Französisch möglich.

Dauer: ca. 1 Stunde
Kosten: 50,00 € (max. 20 Personen)

Mit Sophie & Berta unterwegs
Wie lebten ehrbare und unehrbare Bürger und Handwerker in Vilsen vor 250 Jahren? Gehen Sie mit Sophie & Berta auf Spurensuche des Botanikers Dr. David Heinrich Hoppe, der in Vilsen aufwuchs und lebte.
Oder erfahren Sie wie Prinzessin Sophie Dorothea in die Verbannung geschickt wurde.
Allerlei Geschichten und besondere Ereignisse – dramatisch, kurios, außergewöhnlich. Eine Führung im historischen Gewande.

Dauer: ca. 1,5 Stunden
Kosten: Auf Anfrage


Mit dem Nachtwächter „Hors von Brooke“ durch den Vilser Ortskern
Wenn es dunkel wird in Vilsen, dann beginnt die Arbeit des Nachtwächters „Hors von Brooke“. Ausgestattet mit Laterne, Hellebarde und historischem Gewand nimmt er interessierte Bürgerinnen und Bürger mit auf seine Rundtour, um Einblick in sein spannendes Handwerk zu geben. Er führt Sie zu den dunkelsten Ecken Vilens, wobei der Nachtwächter manch‘ schaurige Geschichte zu erzählen weiß.
Führungen, nach vorheriger Absprache, auch gerne in Plattdeutsch möglich.

Dauer: ca. 1,5 Stunden
Kosten: 5,00 € p.P. (max. 25 Personen)


Panoramarunde Heiligenberg mit Geschichten und Geschichte

Tauchen Sie ein in die spannende Geschichte Heiligenbergs. Hier standen einst eine Burg und ein Prämonstratenserkloster. An sie erinnern nur die bis zu acht Meter hohen historischen Hauptwälle und wenige Spuren einstiger Vorburgen.
Erfahren Sie mehr über bereits erfolgte und noch geplante archäologischen Ausgrabungen.
Dazu Geschichten über nie zufrierende, heilige Quellen, edle Ritter, fromme Klosterleute und eine lebensfrohe Prinzessin sowie Sagen, Mythen und ungelöste Rätsel um die größte frühmittelalterliche Burg der Region.

Dauer: ca. 2 Stunden (auf Wunsch auch länger)
Strecke: ab ca. 5 km
Kosten: Auf Anfrage


Nachtwanderung auf dem Heiligenberg
Welche Geräusche sind nachts im Wald zu hören? Sehen wir noch unsere eigene Hand vor Augen? Welche Waldbewohner sind in der Nacht unterwegs? Und wieso fühlen wir uns im Dunkeln so anders als im Hellen?
Waldpädagogin Julia Grimpe-Nagel lädt ein zu einer Nachtwanderung für alle Sinne, zum Wahrnehmen und Erleben der Natur bei Nacht.

Bitte achten Sie auf festes Schuhwerk und der Witterung entsprechende Kleidung. Geeignet für Kinder ab 6 Jahren.

Dauer: ca. 2 Stunden
Kosten: Auf Anfrage


Auf den Spuren der Leinenweberei
Der Leinenanbau und die Leinenverarbeitung spielte neben dem Bleichen und Spinnen eine große Rolle in der Geschichte Vilsens. Leinen war ein wichtiges Handelsgut, wovon auch zwei Leinenleggen - offizielle Prüfstellen für die Qualität - zeugten. Sie bestand bis Ende des 19. Jahrhunderts. Mit großer Kenntnis wird bei dieser Gästeführung die Herstellung von Leinen von der Pflanze bis zum Tuch erklärt und die historischen Stätten der Leinenver- und -bearbeitung in Vilsen besucht.

Dauer: ca. 2 Stunden
Kosten: 25,00 € pro Gruppe (max. 20 Personen)


Kräuterwanderungen
Einführung in die heimische Pflanzenwelt. Bei einer Wanderung durch die Natur lernen Sie Wildkräuter, Wildgemüse und Heilpflanzen an ihrem natürlichen Standort kennen. Die Verwendungsmöglichkeiten in der Küche und der Hausapotheke werden besprochen.

Dauer: ca. 2 Stunden
Kosten: Auf Anfrage


Grenzgeschichten – Bruchhausen und Vilsen auf der Suche nach der verschwundenen Grenze
Wussten Sie, dass Vilsen dreigeteilt war und Bruchhausen bis an die heutige B6 heranreichte? Die Fahrradtour führt durch Bruchhausen-Vilsen und die nähere Umgebung, unterwegs wird über die früheren Grenzverläufe zwischen den beiden Ortsteilen berichtet. Hier gibt es allerlei Merkwürdigkeiten und Kuriositäten.


Fahrradtouren
Touren zu Wind- und Wassermühlen, durch Bruch und Geest sowie durch das Meliorationsgebiet.
Je nach Wunsch und Ausdauer stehen dafür unsere Gästeführerinnen und Gästeführer zur Verfügung.




Das gesamte Angebot an Gästeführungen sowie eine individuelle Beratung erhalten Sie im TourismusService Bruchhausen-Vilsen:


TourismusService Bruchhausen-Vilsen
Bahnhof 2
27305 Bruchhausen-Vilsen
Telefon: 04252 9300-50
Telefax: 04252 9300-53
E-Mail: tourismus@bruchhausen-vilsen.de

Impressum | Datenschutz | Kontakt