Startseite Kontakt
Suche

Wind- und Wassermühlen entdecken.

Behlmer Mühle

Weithin sichtbar ist die freistehende Behlmer Mühle. Sie wurde 1876 von Müllermeister Heusmann als achteckiger, zweistöckiger Galerie-Holländer erbaut. Mehrfach wechselte die Mühle den Besitzer, bis sie 1929 von der Müllerfamilie Stumpenhusen übernommen wurde.

1934, nach einem Wirbelsturm, der die Mühle stark beschädigte, wurde das Krühwerk abgebaut und erstmalig eine Windrose aufgesetzt, um das Drehen der Kappe und der Flügel in den Wind zu automatisieren.

Im Jahre 1968 wurde der Mühlenbetrieb eingestellt und die drei Mahlgänge entfernt.

1988/89 wurde die Mühle komplett renoviert, 1991 ein betriebsfähiger Mahlgang neu eingebaut. In der Mühle sind neben einem Webstuhl verschiedene landwirtschaftliche Arbeitsgeräte ausgestellt.

Die Mühle wird vom Heimatverein Engeln für kulturelle Veranstaltungen, Begegnungen und Ausstellungen genutzt. Seit 1993 werden in der Behlmer Mühle "Mühlenhochzeiten" durch das Standesamt der Samtgemeinde Bruchhausen-Vilsen durchgeführt.

Betreuung und weitere Informationen:
Heimatverein Engeln e.V.
Herbert Cordes
Dahrelsen 27
27305 Bruchhausen-Vilsen
Telefon: 04252 4402
Telefax: 04252 4405

Impressum | Datenschutz | Kontakt