Ausbildung zur/zum Fachinformatiker/in – Fachrichtung Systemintegration

Im Rahmen der 3-jährigen Ausbildung zur/zum Fachinformatiker/in der Fachrichtung Systemintegration bei der Samtgemeinde Bruchhausen-Vilsen erhalten die Auszubildenden einen vielfältigen Einblick in die Einrichtung und Betreuung der Informations- und Telekommunikationstechnik.

Fachinformatiker/innen sind bei der Erstellung und Pflege von Systemen und Netzwerken beschäftigt.

Für diese Ausbildung sind gute Kenntnisse in Deutsch, Mathematik, Englisch und ggfs. Informatik sowie Erfahrungen mit elektronischen Medien erforderlich.

Team- und Kommunikationsfähigkeit, Selbständigkeit, Sorgfalt, Flexibilität und Verantwortungsbewusstsein sind ebenfalls sehr wichtig. Gefragt ist auch die Bereitschaft zur Arbeit außerhalb üblicher Zeiten.

Der Berufsschulunterricht findet in Nienburg statt. Im 1. Ausbildungsjahr wird dieser an 2 Tagen in der Woche durchgeführt. Im 2. und 3. Ausbildungsjahr erfolgt der Schulbesuch nur noch einmal wöchentlich. Am Ende jedes Schuljahres erhalten die Schülerinnen und Schüler Zeugnisse.

Im 2. Ausbildungsjahr findet eine Zwischenprüfung statt. Beendet wird die Ausbildung mit der Abschlussprüfung. Diese umfasst einen schriftlichen und praktischen Prüfungsteil, der aus der Anfertigung und Präsentation einer Projektarbeit und einem anschließenden Fachgespräch besteht.

Die wichtigsten Infos zur Ausbildung:

Einstellungstermin: Jeweils der 01. August des betreffenden Jahres (zur Zeit wird kein Auszubildender gesucht)

Voraussetzungen: erweiterter Sekundarabschluss I (Realschulabschluss)

Regelausbildungsdauer: 3 Jahre

Ausbildungsumfang: Die Ausbildung erfolgt im Rathaus der Samtgemeinde Bruchhausen-Vilsen.

Der Berufsschulunterricht findet an 1 bzw. 2 Tagen in der Woche in Nienburg statt. Am Ende jedes Schuljahres erhalten die Schülerinnen und Schüler Zeugnisse.

Teilnahme an einer Zwischen- und Abschlussprüfung.

Urlaubsanspruch/Vergütung:

Der Urlaubsanspruch beträgt im Regelfall 29 Tage.
Die Ausbildungsvergütung (brutto) teilt sich wie folgt auf:

1. Ausbildungsjahr: 853,26 €
2. Ausbildungsjahr: 903,20 €
3. Ausbildungsjahr: 949,02 €

(Stand: 29.02.2016)

Bewerbungsunterlagen: Bewerbungsunterlagen mit tabellarischem Lebenslauf, Kopie der letzten beiden Halbjahreszeugnisse bzw. Abschlusszeugnisses, Nachweise über absolvierte Praktika, ehrenamtliche Tätigkeiten etc. an:

Samtgemeinde Bruchhausen-Vilsen
Fachbereich 3 - Bürgerservice -
Lange Straße 11
27305 Bruchhausen-Vilsen

Wenn Sie weitere Informationen zur Ausbildung benötigen oder Fragen haben, nehmen Sie bitte Kontakt mit einer/einem der folgenden Kolleginnen und Kollegen der Personalabteilung auf:

Kim Holtorf
Telefon: 04252 391-319
Telefax: 04252 391-100
E-Mail: kim.holtorf@bruchhausen-vilsen.de 

Volker Kammann
Telefon: 04252 391-318
Telefax: 04252 391-100
E-Mail: mailto:volker.kammann@bruchhausen-vilsen.de

Wir freuen uns auf Sie!