Bekämpfung und Entsorgung von Jakobskreuzkraut

Die AbfallWirtschaftsGesellschaft mbH (AWG) unterstützt das Bemühen der Samtgemeinde Bruchhausen-Vilsen zur Bekämpfung von Jakobskreuzkraut in diesem Jahr durch die Bereitstellung eines Sammelcontainers auf dem Mini-Wertstoffhof in Bruchhausen-Vilsen.

Ab sofort besteht die Möglichkeit, das gefährliche Jakobskreuzkraut auf dem Mini-Wertstoffhof abzugeben. Die AWG hat hierzu einen Behälter aufgestellt, in dem engagierte Bürgerinnen und Bürger die ausgestochenen Pflanzen während der Öffnungszeiten des Hofes kostenlos abgeben können.

Das Jakobskreuzkraut ist eine in Europa heimische Pflanze, deren Vorkommen jedoch in letzter Zeit in weiten Teilen Niedersachsens erheblich zugenommen hat.

Nähere Informationen und Bilder zum Aussehen der Pflanze sind dem Merkblatt des NLWKN – Niedersächsischer Landesbetrieb für Wasserwirtschaft, Küsten- und Naturschutz LINK zu entnehmen.

So schön manche Wildpflanzen aussehen, so gefährlich können sie jedoch mitunter sein. Dies gilt so auch für das Jakobskreuzkraut. Von Rindern und Pferden aufgenommen, führt es zu Vergiftungserscheinungen, eine hohe Dosis kann sogar tödlich sein. Um die zunehmende Verbreitung dieser Giftpflanze auf Weideflächen einzudämmen, muss als wichtigste Maßnahme die Samenbildung verhindert werden. Bei Auftreten von Einzelpflanzen können diese ausgestochen oder herausgerissen werden.

Die entfernten Pflanzen dürfen nicht in die Bio-Tonne geworfen werden, sondern werden als Restabfall separat gesammelt. Auf dem Mini-Wertstoffhof werden nur Kleinmengen von Einzelpflanzen angenommen, Mähgut hingegen muss im Entsorgungszentrum Bassum kostenpflichtig angeliefert werden.

Während der Vegetationszeit für die nächsten Monate ist also eine Entsorgung zu folgenden Zeiten möglich:

Öffnungszeiten des Mini-Wertstoffhofes Bruchhausen-Vilsen (Am Gaswerk 1)
Donnerstag 14:00-17:00 Uhr
Samstag 10:00 – 12:00 Uhr

Fachbereich 3 – Bürgerservice
Ordnungsrecht
Andreas Schnichels
E-Mail: andreas.schnichels@bruchhausen-vilsen.de
Telefon: 04252-391-217

Jannik Dietz
E-Mail: jannik.dietz@bruchhausen-vilsen.de
Telefon: 04252-391-118