Impfzentrums in der Samtgemeinde Bruchhausen-Vilsen für Einwohner über 80 Jahren – 1. Aktualisierung

Aufbau eines kommunalen Impfzentrums in der Samtgemeinde Bruchhausen-Vilsen für Einwohner über 80 Jahren – 1. Aktualisierung

Impftermine stehen fest

Innerhalb einer Besprechung mit dem Impfzentrum Bassum – Mobile Teams, wurden die Impftermine für das dezentrale Impfen in der Samtgemeinde Bruchhausen-Vilsen bekanntgegeben:

Erstimpfung: Dienstag, 30. März 2021
Zweitimpfung: Dienstag, 11. Mai 2021

Die Koordinatioren des „Impfzentrums Bruchhausen-Vilsen“ haben mit der MENSA-Halle im Schulzentrum Bruchhausen-Vilsen, hervorragende Möglichkeiten, die Impfungen nach den einschlägigen Hygienestandards durchzuführen.

Derzeit haben sich rd. 370 Ü-80jährige als Impfwillige gegenüber der Samtgemeinde erklärt.

Da die Koordinatoren aus dem Rathaus und des Impfzentrums Bassum (DRK) von weiteren Anmeldungen ausgehen, werden in der MENSA-Halle ggfs. 4 sogenannte Impfstraßen eingerichtet, welches zu einer zügigen Abwicklung führen wird.

„Wir sind jetzt auf eine schnelle Rückmeldung der Ü-80jährigen angewiesen, damit wir schnellstens die Anzahl der Impfwilligen an den Landkreis Diepholz melden können“ berichten die Koordinatoren Andreas Schnichels und Cathleen Brinkmann. In der kommenden Woche (ab 25. März) sollen dann auch die ersten Terminmitteilungen an die Ü-80jährigen versandt werden.

Bei Fragen rund um das kommunale Impfzentrum für über 80jährige in der Samtgemeinde Bruchhausen-Vilsen, sprechen Sie bitte mit:

Andreas Schnichels
Sachgebietsleitung Ordnungsrecht
Telefon: 04252 391-217
E-Mail: andreas.schnichels@bruchhausen-vilsen.de

Cathleen Brinkmann
Sachgebietsleitung Soziales
Telefon: 04252/391-213
E-Mail: cathleen.brinkmann@bruchhausen-vilsen.de