Saisonstart in unseren Freibädern mit „Corona-bedingten“ Regelungen

Endlich ist es soweit! Der aktuelle Inzidenzwert macht es möglich!

Die Badesaison 2021 im Freibad Schwarme beginnt am Samstag, dem 05. Juni 2021, um 10.00 Uhr.

Das erste Frühschwimmen für Inhaber von Zehner- und Saisonkarten erfolgt im Freibad Schwarme gleich am 07.06.2021 (Mo.).

Auf Grund eines kurzfristigen Technikschadens muss die Badesaison im Wiehe-Bad Bruchhausen-Vilsen leider eine Woche später starten und zwar am Samstag, dem 12. Juni 2021, um 10.00 Uhr.

Für Inhaber von Zehner- und Saisonkarten startet das Frühschwimmen sofort am 14.06.2021 (Mo.).

Für beide Bäder gelten folgende Öffnungszeiten:

a) außerhalb der Sommerferien
Montag bis Freitag: 05.30 bis 09.00 Uhr (Frühschwimmen*), 13.00 bis 18.00 Uhr und 18.30 bis 21.00 Uhr
Samstag/Sonntag: 10.00 bis 12.30 Uhr und 13.00 bis 19.00 Uhr

b) innerhalb der Sommerferien
Montag bis Freitag: 05.30 bis 09.00 Uhr (Frühschwimmen*), 10.00 bis 18.00 Uhr und 18.30 bis 21.00 Uhr
Samstag/Sonntag: 10.00 bis 12.30 Uhr und 13.00 bis19.00 Uhr

* nur für Inhaber von Zehner- und Saisonkarten.

Bitte beachten Sie, dass „Coronabedingt“ am Frühschwimmen im Wiehe-Bad zeitgleich nur max. 75 Badegäste und im Freibad Schwarme nur 30 Badegäste teilnehmen können. An den anderen Öffnungsintervallen wird im Wiehe-Bad zeitgleich nur max. 150 Badegästen und im Freibad Schwarme nur max. 75 Badegästen Einlass gewährt.

Bei extrem schlechter Witterung (an regnerischen und verhältnismäßig kalten Tagen) sind Abweichungen zu den zuvor genannten Öffnungszeiten möglich.

Alle zuvor angegebenen Endzeiten sind Schließzeiten, zu denen die Bäder verlassen sein müssen. Aus diesem Grund erfolgt der Einlass grundsätzlich bis jeweils 60 Minuten vor der jeweiligen Schließung. Genauere Angaben entnehmen Sie bitte hier

Auf Grund der Corona-Pandemie sind jedoch einige besondere Nutzungsregeln zu berücksichtigen, Diese Bestimmungen können Sie hier einsehen.

Diese besonderen Nutzungsregeln können sich im Laufe der Saison verbessern oder auch theoretisch verschlechtern.

Die Eintrittspreise bleiben im Vergleich zu den Vorjahren gleich. Siehe hier

Aus dem Kauf einer Saisonkarte kann in Hinblick auf die Begrenzung der Besucherzahlen kein vorrangiges Recht auf Zutritt abgeleitet werden.

Darüber hinaus wird besonders darauf hingewiesen, dass bei einem vorzeitigen Abbruch der Badesaison von der Samtgemeinde keine Erstattung von Eintrittsgeldern vorgenommen wird. Der Erwerb einer Saisonkarte würde im Falle eines Saisonabbruchs dem Erhalt der Bäder in den kommenden Jahren zu Gute kommen.

Für Rückfragen zu allen Regelungen steht das Rathaus Bruchhausen-Vilsen unter den Telefonnummern 04252 391-409 und -307 sowie das Wiehe-Bad unter der Telefonnummer 04252 1838 und das Freibad Schwarme unter der Telefonnummer 04258 444 selbstver-ständlich zur Verfügung.

Trotz der sicherlich nach wie vor sehr besonderen Situation wünscht die Samtgemeinde Bruchhausen-Vilsen viel Schwimmspaß!