Startseite Kontakt
Suche

Entdecken Sie die Geheimnisse des Universums im ältesten optischen Planetarium der Welt in Bruchhausen-Vilsen

Gehen Sie mit uns auf Sternenjagd?

Ab dem 13. November bietet sich samstags um 19:30 Uhr und sonntags um 15:00 Uhr die Gelegenheit den ältesten funktionierenden Sternenprojektor der Welt zu bestaunen.
Dafür wurde im „Alten Gaswerk“ eine Kuppel errichtet, inmitten dieser Kuppel steht der antike Projektor, dieser projiziert die Sterne, den Mond und die Planeten.
Erleben Sie den tiefschwarzen Himmel, ohne Lichtemissionen aus Städten, bei einer rund 45-minütigen Vorführung und lauschen Sie dem Sterneexperten Romke Schievink.

Der antike Projektor, das älteste optische Planetarium der Welt, wurde 1924 von der Firma Zeiss in Jena hergestellt. Ein ganzes System von Zahnrädern, angetrieben von Elektromotoren, sorgt dafür, dass sich die Sterne, der Mond und die Planeten genauso bewegen, wie sie es in der Realität tun. Jeder Stern wird mit einem Licht auf die Kuppel projiziert.

Die Kosten für einen Besuch:
Erwachsene: 5,00 €
Kinder bis 12 Jahren: 2,50 €
Für Familien gibt es die Möglichkeit eine Familienkarte für 12,00 € zu erwerben (2 Erw. + 2 Kinder)

Eine vorherige Anmeldung ist zwingend erforderlich!
Die Teilnehmerzahl ist begrenzt! Es gilt die 2G-Regelung!

Wo? „Altes Gaswerk“, Am Gaswerk 1, 27305 Bruchhausen-Vilsen

Wann? An Samstagen um 19:30 Uhr & Sonntagen um 15:00 Uhr

Anmeldungen sind bis freitags, 11.00 Uhr, beim TourismusService unter Telefon 04252 9300-50 oder per E-Mail an tourismus@bruchhausen-vilsen.de möglich.

Gruppen können eine Vorführung auch an Montagen, Donnerstagen und Freitagen, nach vorheriger Terminabsprache mit dem TourismusService, buchen.

Impressum | Datenschutz | Kontakt